Datenschutzbestimmungen
Rathausgasse 73 - A-7311 Neckenmarkt
Tel: +43 2610 431 11 - Fax: +43 2610 431 11 28 - E-Mail: office@novumeco.com


Mein Warenkorb:
   

Der Feind hört mit

Obwohl vor dem Öffentlichwerden der Finanzkrise 2008 geschrieben, hat die Entstehungsgeschichte dieses kleinen Werkes auch etwas mit dem chaotischen Agieren der Finanzwelt zu tun. Letzteres dürfte allerdings als ein Symptom anzusehen sein, das eng verbunden ist mit einer Unfähigkeit, durch den ‚Nebel’ allgegenwärtiger unbekannter Störfelder und Behinderungsfaktoren hindurch zusehen. Dieser Nebel, der durch den Fall des eisernen Vorhangs mit entstanden sein und durch die Globalisierung nahezu exponentiell verstärkt werden könnte, und viele Bereiche menschlicher Interaktionen durchzieht, hat etwas mit dem so genannten ‚menschlichen Faktor’ zu tun und wird zu zunehmendem massenhaften Elend führen, wenn wir es nicht schaffen, ihn gemeinsam zu lichten, bzw. das Geheimnis des ominösen Scheiterns zu lüften. Recht ungewöhnliche Erkenntnisse aus zehn Jahren ‚Ringen’ im ‚Ost-West-Konflikt‘ als niedergelassene Fachärztin für Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie in MV in einer Mischung aus Erfahrung, Existenzkampf und Theorie, mit Blick aus der Nähe und über Raum und Zeit hinweg, steuert ‚Der Feind hört mit’ dazu bei.

 
Autor: Ute Mair Preis: € 16,90
ISBN-Nr: 978-3-85251-594-6 Seiten: 130
Format: 13,5 x 21,5 cm  
 
  Artikel zum Warenkorb hinzufügen: Stk  
<< zurück  
Summe: 0,00